9
. 27. Juni 2010 - 10:16
CRM, Mobile SAP Applikationen, Planung, Projektmanagement
In Zeiten der Krise reduzieren bzw. streichen viele Firmen Geschäftsreisen. Einige Reisen lassen sich jedoch nicht vermeiden und die Angelegenheiten sind nicht per Telefon oder ähnlichen Tools zu klären, es bedarf eines face2face Meetings, damit hier die Reisekosten so mininal wie möglich gehalten werden empfiehlt sich eine Art von Routenplaner unter Beachtung von Taxi, Mietwagen, Firmenwagen, Flugzeug etc.
1
Magdalena Maria O. 7. Juni 2009 - 22:25
Brief, Briefmarke, Business ByDesign, Post
Die Deutsche Post, aber bestimmt auch andere Versandunternehmen, bietet an, sich Briefmarken selber auszudrucken. Für Pakete gibt es bei der Post sogar Sonderkonditionen. Mit SAP-Software lassen sich schon viele Standardbriefe wie Mahnungen oder Rechnungen erstellen. Die Adressinformationen für den Versand sind meist auch im System. Da fehlt nur noch die Briefmarke und die Post kann geschickt werden. Dafür müsste die Software der Deutschen Post in SAP eingebunden werden. Andere...
1
Claudia K. 25. Juli 2010 - 21:48
Generation Plus, SAP Einführung
Ältere Arbeitnehmer stellen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung einen Wert für die Unternehmen dar. Bei älteren Arbeitnehmern, die nicht in einer IT-Abteilung tätig sind, sondern beispielsweise im Vertrieb arbeiten, ist die IT-Affinität sehr häufig nicht so ausgeprägt wie es bei den jungen Kollegen der Fall ist. Meine Idee ist es ein Buch zu schreiben, dass auf mögliche Vorbehalte und Ängste von älteren Arbeitnehmern in Bezug auf eine SAP Einführung eingeht.
1
Matthieu-P. S. 12. Juli 2009 - 16:36
SAP
Push-Services sind Dienste, die direkt im Anschluss an ein Ereignis ausgelöst werden, typisches Beispiel ist eine SMS oder eine E-Mail, die über IMAP abgerufen wird. Im Gegensatz dazu gibt Pull-Services, die durch regelmäßiges Überprüfen abgefragt, bspw. die E-Mail im Postfach, das via POP3 alle 10 Minuten abgerufen wird. Ist man personell in Geschäftsprozessen involviert, so handelt es sich meist um asynchrone Tätigkeiten. D.h. man trägt zu einem Teil des Prozesses bei, gibt dann die Handlung...
0
Thomas S. 11. Juli 2009 - 10:29
Kleinstunternehmen, SaaS
SAP ist noch nicht mit einer kostengünstigen Lösung bei Kleinstunternehmen bis Mittelständischen Unternehmen vertreten. Aus der passenden Verknüpfung vorhandener Module und deren Vereinfachung lässt sich kostengünstig eine Lösung für den kleinsten Einzelhandel (Gemüsehändler, Fließenleger, Ich-AG, Gartenmöbelhändler) zusammenstellen. Eine SaaS Lösung würde sich empfehlen.
Impressum  |  Hilfe
SAPiens wird mit freundlicher Unterstützung von SAP University Alliances präsentiert